Samstag, August 21, 2004

Legende, Vorurteil, Ideologie: "Das wichtigste Geschlechtsorgan ist das Gehirn"

Der Artikel http://www.playboy.de/PP3G/pp3g.htm?snr=3421
kommt dann auch zum gegenteiligen Ergebnis:

"Interessanterweise trifft das italienische Sprichwort „Wenn der Penis steigt, fällt das Gehirn“ auch wissenschaftlich zu: Der Göttinger Anatomieprofessor Gert Holstege maß die Hirnaktivität bei 13 jungen Männern, während Partnerinnen ihnen manuell zu einem Samenerguss verhalfen. Just in dem Moment, als sich die Teilnehmer in Ekstase wanden, schraubte das Großhirn seine elektrische Aktivität rapide zurück – auf „Energiesparmodus“. Um irrige Annahmen gleich auszuräumen: Der Versuch mit weiblichen Testpersonen fiel genauso aus."