Sonntag, Juni 21, 2015

TrostPflaster für Indien: Welt-Yoga-Tag

Teilnehmer bei Yoga-Konferenz im indischen Jammu


Nachdem westliche Firmen vor nicht langer Zeit die gesamte Bevölkerung Indiens per Augen-Scan komplett erfasst haben, und somit kein Inder mehr unbemerkt durch Indien oder die Welt reisen kann, hat der großzügige Westen in Gestalt der UNO Indien ein Trostpflaster in Form des Welt-Yoga-Tages zuerkannt. Das muss wohl westliche Liebe sein. Wie heißt es in einem westlichen Schlager über die westliche Liebe: "Die westliche Liebe ist ein seltsames Spiel, sie nimmt Dir alles (was Du zum Menschsein brauchst), und sie gibt Dir viel zu viel (Plunder, Nippes und sonstigen Scheissdreck)."